Bezirksliga Nord 2 Männer 4. Spieltag

Am 05.11.2017 ging die 2. Mannschaft von SW Mainfranken Bamberg auf der West Bowling in Nürnberg an den Start. Das Team um Christopher Schramm (Schnitt 174,57), Sven Malkowsky (203; Schnitt 166,86), Harald Brehm (Schnitt 160,57) und Florian Hoja (Schnitt 156,86) hatte an diesem Tag nur gegen SG Rottendorf 4 Erfolg und konnte mit einer Differenz von 7 Pins das Spiel für sich entscheiden. Gegen BSC Schweinfurt-Ettleben fehlten nur 4 Pins zu einem Sieg. Der Spieltag wurde deshalb nur mit 4 Gesamtpunkten abgeschlossen. In der aktuellen Tabelle liegt die Mannschaft weit abgeschlagen auf dem letzten Platz. Zum Vorletzten beträgt der Abstand bereits 21 Punkte.

Tabelle Bezirksliga N 2 Männer 4. Spieltag

Einladung zum diesjährigen Nikolausturnier

Hallo liebe Mitglieder vom ABV, FBV, BCBBH und BSV-Bamberg,

anbei die Einladung zum diesjährigen Nikolausturniers am 02.12.2017 auf der Mainfranken-Bowling. Wir freuen uns auf Euch und hoffen auf rege Teilnahme.

Das Abendessen beginnt um ca. 18.00 Uhr. Es gibt wieder warmes Buffet (Schäuferla, Schweinebraten und Schnitzel). Als Beilagen gibt es Klöse, Sauerkraut und Wirsing – sowie Pommes für Schnitzel – und Salat. Im Anschluss erfolgt die Siegerehrung und danach gemütliches Beisammensein.

Bitte Meldeschluß beachten

Herzliche Grüsse
Vorstandschaft 1.BSV-Bamberg
Harald Brehm

BSV Nikolausturnier 2017 Plakat

Kreisliga Nord 4 – Männer 3. Spieltag

SW Mainfranken 3 und 4 gingen am 29.10.2017 im Sportland Coburg an den Start. Die Dritte Mannschaft mit, Johanna Zepmeisel, Alexandra Hümmer, Friedrich Roppelt, Stefan Bischof und Tobias Derbfuss konnten nur zwei Spiele für sich entscheiden, holten aber 3 Bonuspunkte. Gegen BC Coburg 2 fehlten nur drei Pins zum  Sieg.

Die 4. Mannschaft konnten lediglich gegen den Tabellenletzten BC Coburg 3 punkten. Markus Fischer erzielte einen Schnitt von 169,75 Pins, Antonina Seuling von 161,60 Pins. Am Start waren außerdem noch Marcel Zeh, Wolf Tobias und Nadja Seidlein.

Mainfranken 3 rutschte auf den 4 Tabellenplatz ab, der Abstand zu BC Coburg 2 beträgt aber nur 2 Punkte. Mainfranken 4  verharrte auf dem 5.Platz.

Tabelle Kreisliga N 4 Männer 3. Spieltag

Bezirksoberliga Nord 2 – Männer 3. Spieltag

Auf der Mainfranken Bowling in Bamberg wurde der dritte Spieltag in der Bezirksoberliga Nord 2 der Männer ausgetragen. SW Mainfranken 1 konnte den Heimvorteil für sich nicht nutzen, so dass am Ende des Spieltages bei nur drei Begegnungen die Siegpunkte eingefahren werden konnten.

Trotz guter Einzelergebnisse konnten diese nicht in jedem Start verwertet werden, da eine geschlossene Mannschaftsleistung nicht erbracht werden konnte. Allein Jan Krause (240, 257) überzeugte mit seinem Schnitt von 185,0 Pins in 6 Spielen. Markus Brendel (212) brachte es mit seinem Schnitt von 170,29 Pins auf ein akzeptables Ergebnis. Andreas Brendel (Schnitt 158,71) und Moritz Czarnec (Schnitt 148,17) bemühten sich um eine Ergebnisverbesserung, hatten aber an diesem Tag keine glückliche Hand. Auch Wolfgang Weber (Schnitt 145,5  Pins in 2 Spielen) konnte nicht wesentlich dazu beitragen. Mit den 7 erzielten Gesamtpunkten bleibt es – noch – beim vorletzten Tabellenplatz. Die auf dem 5. und 6. Tabellenplatz liegenden Kitzinger Mannschaften haben ihren Vorsprung auf 2 bzw. 5 Punkte ausbauen können.

Tabelle Bezirksoberliga N 2 Männer 3. Spieltag

Bezirksliga Nord 2 – Männer 3. Spieltag

In Rottendorf wurde am 22.10.2017 der 3. Spieltag in der Bezirksliga Nord 2 der Männer ausgetragen. Die Mannschaft von SW Mainfranken 2 zeigte an diesem Tag keine geschlossene Mannschaftsleistung, so dass einige sehr gute Einzelergebnisse den Einbruch bei den weiteren Spielern nicht ausgleichen konnten. Das erste Spiel gegen Rottendorf 4 ging mit 17 Pins verloren, gegen Großlangheim 1 mit 20 Pins und das Spiel gegen Rimpar 1  gar nur mit 7 Pins. Schließlich gelang nur gegen BC Herzogenaurach ein Sieg. Bester Spieler war Florian Hoja (215, 228; Schnitt 179,14), gefolgt von Christopher Schramm (Schnitt 161,43) und Harald Brehm (232; Schnitt 159,57). Tobias Derbfuss und Ronald Schley blieben mit ihren Ergebnissen weit unter ihrem Niveau. So reichte das Gesamtergebnis von 5 Punkten nicht, sich vom letzten Tabellenplatz etwas nach oben zu spielen.

Tabelle Bezirksliga N 2 Männer 3. Spieltag