Landesliga Nord Männer 7. Spieltag

Am 29.01.2017 trat die 1. Mannschaft von SW Mainfranken auf der Cosmos Bowling Würzburg zu ihrem vorletzten Spieltag an. Die Spieler Stefan Burgis (227, 200, 227, 205, 204, 227 ; Schnitt 208,86), Jan Krause (208, 247, 233; Schnitt 202,57), Helmut Wohlpart (217, 244, 233, 202; Schnitt 202,43) und Kwan Davis (219; Schnitt 184,43) packten an diesem Tag ihr ganzes Können aus und konnten mit vier Gewinnspielen ihren Abstand auf den Vorletzten in der Tabelle verringern. Sogar gegen den Tabellenführer Triple X Stein waren sie erfolgreich. Im dritten Durchgang gegen den 1. BC Veitshöchheim 1 erspielten sie das höchste Mannschaftsergebnis des Tages mit 926 Pins (Mannschaftsschnitt: 231,5 Pins). Nach diesem Triumph war jedoch die “Luft raus”, denn die nächsten drei Spielen gingen leider verloren. Im letzten Durchgang gegen Franken 83 Stein erzielten sie, wenn auch knapp mit 10 Pins Unterschied einen weiteren Sieg. Mit 8 Punkten und 6 Bonuspunkten verringerten sie den Abstand, befinden sich aber immer noch auf dem Abstiegsplatz. In der Gesamttabelle fehlen jetzt noch 11 Pins auf den Vorletzten. Leider wird der letzte Start in dieser Saison am 19.02.2017 auf der Blu Bowl Nürnberg nicht reichen, um den Abstieg zu verhindern. Aber mit der in Würzburg gezeigten Leistung könnte das Unmögliche noch möglich werden. “Die Hoffnung stirbt zuletzt!!”

Tabelle Landesliga N Männer 2016-2017 7. Spieltag

Clubpokal 2016/2017 2. Runde Team 3

BC SW Mainfranken 3 musste am 21.01.2017 im Bowling-Center Rottendorf in der Runde 2 gegen SG Rottendorf 2 antreten. Bereits nach dem ersten Durchgang musste Wolfgang Weber die Bahn verlassen. Für ihn sprang Harald Brehm ein. Im zweiten und dritten Durchgang zeigten Finn Forche (213), Moritz Czarnec (206, 244) und Harald Brehm (203) ihr Können und bezwangen ihre Gegner. Der gute Start von Finn Forche  hielt nach den ersten beiden Durchgängen nicht an, so dass die Spiele vier bis sechs an die gegnerische Mannschaft abgegeben werden mussten. Nach dem vorläufigen Ausscheiden aus dem Clubpokal besteht die Hoffnung, als Lucky Loser, doch noch den Sprung in die nächste Runde zu schaffen.

Ergebnisse Clubpokal 2. Runde

A-Klasse Nord Männer 6. Spieltag

In der A-Klasse Nord Männer, in der die beiden Mannschaften SW Mainfranken 4 und 5 vertreten sind, fand auf der Extreme Bowling Schweinfurt der 6. Spieltag statt.

Die 5. Mannschaft konnte nach den ersten zwei verlorenen Spielen die restlichen 3 Spiele für sich entscheiden und blieben so dem Tabellenersten, Strikers Geldersheim 3, dicht auf den Fersen. Mit nur einem Punkt Rückstand belegen sie den 2. Tabellenplatz. Gegen den 1. BC Veitshöchheim 3 erspielte sich das Team mit Sven Malkowsky (203, Schnitt 169 Pins), Florian Raab (Schnitt 167,80 Pins), Steffen Walter und Tobias Derbfuss das höchste Teamergebnis mit 740 Pins. Stefan Bischof wurde nach dem dritten Spiel ausgewechselt.SW Mainfranken 4 konnte bei diesem Start nur ein Spiel gewinnen und befinden sich auf den letzten Tabellenplatz. Neben den Mitspielern Marcel Zeh, Antonia Seuling und Gianna Graf war Ronald  Schley der Held des Tages. Er vollzog einen Hattrick und konnte sowohl das höchste Einzelspiel des Tages (212 Pins), die beste Serie (968 Pins) und damit auch den besten Tagesschnitt (193,80 Pins) auf seinem Konto verbuchen.

Tabelle A-Klasse N1 Männer 2016-2017 6. Spieltag

Kreisliga Nord 3 Männer 6. Spieltag

Die 2. und 3. Mannschaft von SW Mainfranken Bamberg absolvierte am 15.01.2017 ihren  6. Start auf der Cosmos Bowling in Würzburg. Für die dritte Mannschaft reichten 3 Siege und 5 Bonuspunkte, um ihren ersten Tabellenplatz zu verteidigen. Gegen die groß aufspielenden Teams von 1. BC Veitshöchheim 2 und BSC Schweinfurt Ettleben, die 879 bzw. 839 Pins erspielten, hatten sie keine Chance. An den Start gingen Wolfgang Weber (222, 200 – Schnitt 180,14), Harald Brehm (202 – Schnitt 174,71), Herbst Stefan (208 – Schnitt 174,14) und Kathleen Brehm, die als Ersatzspielerin einspringen musste. Tobias Derbfuss (224) konnte dann eingewechselt werden und erzielte noch einen Schnitt von 193,00 Pins.

Auch die 2. Mannschaft verteidigte ihren vierten Tabellenplatz mit 4 Siegen und 6 Bonuspunkten. Markus Brendel (235, 200 – Schnitt 186,86) und Johanna Zepmeisel (202, 204 – Schnitt 184,71) waren diesmal erneut die Leistungsträger des Teams. Christopher Schramm erzielte immerhin noch einen Schnitt von 172,83 Pins. Andreas Brendel spielte an diesem Tag etwas unglücklich und wurde nach dem dritten Spiel durch Stefan Bischof ausgewechselt. Dieser trug mit seinem Schnitt von 167,75 Pins zu drei Gewinnspielen bei. Die zweite Mannschaft trennen von der zweitplatzierten Mannschaft von BSC Schweinfurt Ettleben nur 5 Punkte. Es bleibt also bis zum letzten Spieltag spannend.

Tabelle Kreisliga N 3 Männer 2016-2017 6. Spieltag

Landesliga Nord Männer 6.Spieltag

Für das Team SW Mainfranken Bamberg 1 kann über den Start auf der Blu Bowl Nürnberg am 15.01.2017 zum ersten Mal in dieser Saison eine positive Berichterstattung erfolgen. Während in den ersten 5 Spieltagen insgesamt nur 22 Punkte eingefahren werden konnten, gelang diesmal ein wesentlich besseres Ergebnis. Mit 5 gewonnenen Spielen und 5 Bonuspunkten verbesserte sich das Team auf derzeit 37 Punkte. Damit konnte der letzte Tabellenplatz zwar nicht abgegeben werden, der Abstand auf den Vorletzten verringerte sich aber auf 15 Punkte. Theoretisch ist bei einer weiteren Leistungssteigerung ein Klassenerhalt möglich. Der Spieltag begann sehr erfolgreich mit 4 gewonnen Begegnungen, wobei die Spiele gegen Franken 83 Stein 1 mit einem Pin und gegen Triple X Stein mit 11 Pins Differenz gewonnen wurden. Das letzte Spiel konnte das Team  allerdings souverän für sich entscheiden. Der beste Spieler des Tages war Jan Krause (221, 224, 255, 222), der mit seinen erzielten Gesamtpins von 1456 Pins einen Schnitt von 208 erreichte. Davis Kwan (223, 227, 209) erreichte einen Schnitt von 190,14 Pins, Helmut Wohlpart einen Schnitt von 175,86 Pins und Stefan Burgis (205) einen Schnitt von 175,57 Pins.

Tabelle Landesliga N Männer 2016-2017 6. Spieltag