Bayerischer Clubpokal 2019/2020

Am 28.12.2019 absolvierte das Team 2 der Mainfranken sehr erfolgreich die 2. Runde im Clubpokal. Lediglich das Zweite Spiel mussten sie an den SG Rottendorf 4 abgeben. die anderen Spiele konnten alle souverän gewonnen werden. Wolfgang Weber (202,224,236) brillierte mit seinem Gesamtergebnis von 992 Pins(Schnitt 198,40 Pins). Zusammen mit Antonina Seuling (233 Pins) und Stefan Bischof erzielten sie das beste Mannschaftsergebnis von 628 Pins (Schnitt 209,33 Pins) im ersten Spiel. Schließlich machte das Team mit dem Ergebnis von 2804 : 2421 Pins den Einzug in die 3. Runde perfekt.

 

Bayerischer Clubpokal 2019/2020

Für das Team 1 der SW Mainfranken Bamberg war die erste Runde am 03.11.2019 gegen den BC Strikers Geldersheim 3 auf der Extreme Bowling in Schweinfurt nicht erfolgreich. Das Team um Finn Forche, Johanna Zepmeisel, Markus Brendel und Kwan Davis hatten zwar im Gesamtergebnis (3072 : 3062 Pins) die Nase vorn, jedoch konnten sie in den Einzelspielen nur zwei für sich entscheiden. Die im ersten und dritten Spiel erzielten Punkte sind in der Hauptsache auf die von Finn Forche erzielten  225 und 221 Pins zurückzuführen. Auch Markus Brendel erspielte ein durchgehende konstantes Ergebnis.

Bayerischer Clubpokal – Runde 1

Am 12.10.2019 startete die erste Runde im Clubpokal auf der Mainfranken Bowling-Anlage in Bamberg. Die Partie gegen den Gegner BC Großlangheim 1 gestaltete sich äußerst spannend. Erst nach 7 Spielen stand der BC SW Mainfranken 2 als Sieger fest. Wolfgang Weber erreichte einen Schnitt von 180,28 Pins, gefolgt von Stefan Bischof (203 Pins) mit einem Schnitt von 173,43 Pins. Erich Forche (Schnitt 158,50 Pins) gab nach dem zweiten Spiel an Antonina Seuling ab, die mit ihrem Schnitt von 141,00 und den ergänzenden 10 Pins Handicap zum Erfolg beisteuerte.

Clubpokal 2018/2019 – 4. Runde

Die 4. Runde im Clubpokal 2018/2019 bedeutete für die Mannschaft des BC SW Mainfranken gegen den ABV Hallstadt 2 das Aus. Gegen die stark aufspielenden Vertreter des ABV hatten die Schwarzweißen im ersten Durchgang eine Chance, welcher aber dennoch mit 35 Pins Differenz verloren ging. Auch im dritten Spiel kämpften sich Johanna Zepmeisel  (204), Markus Brendel (205) und Michael Rolle (203) an den Gegner heran, verloren schließlich unglücklich mit 24 Pins. Stefan Bischof, der ebenfalls an den Start ging übergab nach dem 2. Spiel an Michael Rolle. Mit einem dann doch deutlichen Endergebnis von 2416: 2138 Pins ging die Partie an die ABV-ler.

Clubpokal 2018/19 – 3. Runde

Am 24.03.2019 trafen die Mannschaften von SW Mainfranken und der 1. BC Veitshöchheim auf der Mainfranken Bowling in Bamberg in der dritten Runde des Clubpokals aufeinander. Für die Schwarzweißen aus Bamberg konnte diese Runde erfolgreich abgeschlossen werden. Bereits die ersten vier Spiele reichten aus, den Gegner zu bezwingen. Hierbei zeigten die Spieler Johanna Zepmeisel (679 Pins; Schnitt 169,75 Pins), Stefan Bischof (691 Pins; Schnitt 172,75 Pins) und Markus Brendel (671 Pins; 167,75 Pins) eine geschlossene Mannschaftsleistung und besiegten die Gäste aus Veitshöchheim mit 2081: 1915 Pins.