A-Klasse Nord Männer 5. Spieltag

Am 27.11.2016 gingen die beiden Mannschaften SW Mainfranken 4 und 5 auf der Cosmos-Bowling Würzburg an den Start. Der Siegeszug der 5. Mannschaft kam an diesem Tag etwas ins Stocken. So mussten sie Strikers Geldersheim 3 den Vorrang lassen. Dieses Team legte eine perfekte Serie hin und gewann alle Begegnungen, erzielten die meisten Bonuspunkte und zogen damit auf den ersten Tabellenplatz vorbei. 7 Siegpunkte und 4 Bonuspunkte reichten gerade noch, um einen Punktegleichstand zu erreichen. An diesem Tag gelang auch noch eine Besonderheit, da gegen den 1.BC Veitshöchheim 3 mit 669 Pins ein Unentschieden und damit eine Punkteteilung geschafft wurde. Das letzte Spiel gegen Strikers Geldersheim 4 wurde glücklich mit zwei Pins Differenz gewonnen. Raab Florian (199) und Ronald Schley (193) schrammten knapp an der Zweihunderter-Marke vorbei.

Die 4. Mannschaft konnte gegen BC Coburg 2 nur ein Spiel gewinnen, und das mit 4 Pins Differenz. Nach dem 5. Spieltag wurde mit nunmehr 17 Punkten in der bisher zurück gelegten Saison der letzte Tabellenplatz erfolgreich verteidigt.

Tabelle A-Klase N 1 Männer 2016-2017 5. Spieltag

Vereinsmeisterschaft 2016

Hier für alle BSV Mitglieder die aktuelle Liste aller bisher gespielten Durchgänge der Vereinsmeisterschft 2016 mit Spielerergebnisse, A und B Liste. Diese dient als Übersicht bzw. zur Kontrolle, welche  Spieler noch Durchgänge zu absolvieren haben.
Ebenfalls als Anhang die Ausschreibung mit den Durchführungsbestimmungen zur Erinnerng.

Vorläufige Ergebnisse Vereins Meisterschaft 2016

BSV VM 2016

 

Kreisliga Nord 3 Männer 5. Spieltag

Am 20.1.2016 konnte auf der Extreme Bowling Dettelbach SW Mainfranken 3 ihre erfolgreiche Siegesserie fortsetzen. Einen glorreichen Tag erwischte hierbei Moritz Czarnec, der mit einem Tagesschnitt von 210,14 bei 1471 Gesamtpins als bester Spieler des Tages hervorging. Mit 212, 226, 246, 236 erzielten Pins in den einzelnen Durchgängen war er ein Garant für den Erfolg. Nicht minder zeigte sich auch Finn Forche (208, 238, 230) sehr spielfreudig und steuerte mit einem Schnitt von 197,86 auch 1385 Pins bei. Unterstützt wurden die beiden von Harald Brehm und Stefan Herbst. Mit einem Durchgang von 805 Pins stellte SW Mainfranken 3 das beste Team des Tages. In der Tabelle führt die Mannschaft mittlerweile mit einem Vorsprung von 30 Punkten gegenüber dem Zweitplatzierten.

SW Mainfranken 2 konnte an diesem Spieltag 3 Spiele für sich entscheiden, wobei sie u.a. eine Schwächephase der 3. Mannschaft ausnutzte und diese besiegte. Besonders spannend war die Begegnung mit BC Großlangheim 3, welches am Ende nur knapp mit 11 Pins verloren ging. Das Team zeigte eine einheitliche Mannschaftsleistung, welche neben den 6 Spielpunkten auch noch 4 Bonuspunkte einbrachte. Am Start waren Markus Brendel (Schnitt 176,71), Hanna Zepmeisel (202; Schnitt 168,71), Andreas Brendel (Schnitt 164,0) sowie Christopher Schramm (161,20), der nach dem 5. Spiel durch Christopher Hruby (Schnitt 163,50) ausgewechselt wurde. Mit den bisher erspielten 58 Punkten belegt die Mannschaft den 4. Tabellenplatz.

Tabelle Kreisliga N 3 Männer 2016-2017 5. Spieltag

Landesliga Nord Männer 5. Spieltag

Am 20.11.2016 startete die 1. Mannschaft von SW Mainfranken Bamberg auf der Cosmos Bowling in Würzburg zu ihrem 5. Spieltag. Trotz vieler guter Einzelspielergebnisse gelangen dem Team nur zwei Siege gegen Franken 83 Stein 1 und Comet Nürnberg 2. Jan Krause (202,201,209,228) erreichte als bester Spieler des Teams einen Schnitt von 189,57 Pins. Kwan Davis folgte ihm mit einem Schnitt von 188,57 Pins, wobei er mit Ausnahme des ersten Spiels eine konstant gute Leistung mit jeweils mehr als 190 Pins pro Durchgang zeigte. Mit einem Schnitt von 179,86 Pins war Stefan Burgis (209,212) und Helmut Wohlpart (220) und einem Schnitt von 173,14 am Spielergebnis beteiligt. Mit den 5 erreichten Punkten und nur 22 Gesamtpunkten nach dem 5. Spieltag blieb es beim letzten Tabellenplatz.

Tabelle Landesliga N Männer 2016-2017 5. Spieltag

A-Klasse Nord Männer 4. Spieltag

Am 13.11.2016 absolvierte auf der Bowling-Anlage Sportland Coburg die 4. und 5. Mannschaft des SW Mainfranken Bamberg ihren 4. Spieltag. Von allen beteiligten Mannschaften konnten auf dieser Bahn keine hohen Ergebnisse erzielt werden.

Mainfranken 5 nutzte diese Chance für sich und konnte alle Spiele an diesem Tag für sich entscheiden. Maßgebend war eine geschlossene Mannschaftsleistung mit einem Schnitt von 152,90 Pins. Gegen Strikers Geldersheim wurde das Spiel mit dem letzten Wurf entschieden, so dass dieses mit einer Pin-Differenz von 4 Pins gewonnen werden konnte. Im letzten Durchgang gelang der Mannschaft sogar ein Sieg gegen die Heim-Mannschaft BC Coburg 2 mit 3 Pins Vorsprung. Mit 654 Pins in der Begegnung mit dem  1. BC Veitshöchheim 3  ging die 5. Mannschaft im letzten Spiel als bestes Team des Tages von der Bahn. Mit 10 Spiel- und 6 Bonuspunkten verteidigte die Mannschaft den 1. Tabellenplatz und baute diesen sogar auf 5 Punkte aus.

Weniger erfolgreich war das Team 4 der Mainfranken, die nur das letzte Spiel gegen Strikers Geldersheim 4 gewinnen konnten, das allerdings mit einer großen Differenz von 60 Pins. Dieser Sieg ist besonders anerkennenswert, weil er erkennen lässt, dass die Mannschaft trotz der vorangegangenen verlorenen 4 Spiele, Kampfgeist beweist und nicht resigniert. Mit 14 Gesamtpunkten steht die Mannschaft weiter auf dem letzten Tabellenplatz.

Tabelle A-Klasse N 1 Männer 2016-2017 4. Spieltag