Ligasaison 2020/2021

An alle BSV Mitglieder,

erstmal ein herzliches Hallo an Alle. Ich hoffe jeder ist wohlauf und genießt das Leben, trotz der aktuellen Situation, den Umständen entsprechend.

Die BBU hat mit Beschluss vom 29.03.2021 bekanntgegeben, daß die Ligasaison 2020/2021 abgebrochen wird. Wir vom 1.BSV-Bamberg e.V. bedauern diesen Schritt, haben aber Verständnis für die aktuelle Lage bzw. Situation in der wir uns alle befinden.

Wir alle spielen gerne Bowling und genießen die Zeit des Trainings und Vereinslebens. Es gibt aber aktuell keine verlässlichen Perspektiven, die eine Ligaplanung bzw. Ligadurchführung erlauben.

Wir bedanken uns bei unseren Mitgliedern recht herzlich für die Treue und den Rückhalt den auch die Vorstandschaft benötigt und blicken zuversichtlich in die Saison 2021/2022.

Die gesamte Vorstandschaft wünscht Euch alles Gute in dieser Zeit, hoffentlich bald besseres Wetter, sowie Gesundheit.

  1. Vorstand des 1. BSV-Bamberg e.V.

Harald Brehm

Bayerische Meisterschaft 2020-2021 Trio Senioren A

Nach der langen Zwangspause fanden wieder die ersten Spiele statt.

Auf der Extreme Bowling in Dettelbach wurde am 17. /18. Oktober die Bayerische Meisterschaft der Trio Senioren A ausgetragen. Der BSV war mit den Spielern Harald Brehm, Kwan Davis und Wolfgang Weber vertreten.

Im Vorlauf erzielte Wolfgang Weber (232, 225) mit 776 Pins eine Schnitt von 194 Pins, im Zwischenlauf (201) mit 736 Pins einen Schnitt von 184 Pins und im Finale (209) einen Schnitt von 174,83 Pins. Im Endergebnis war er mit 2561 Pins und einem Schnitt von 182,93 Pins der Beste des BSV-Trios.

Harald Brehm (202) erzielte mit 651, 706 und 1041 Pins einen Gesamtschnitt von 171,29 Pins. Der dritte Mitspieler, Kwan Davis kam lediglich auf ein Gesamtergebnis von 2002 Pins und einem Schnitt von 143,0 Pins. Am Ende des Turniers belegte das Trio den 13. Platz.

Aktuelle Neuigkeiten

An alle Mitglieder vom 1.BSV-Bamberg e.V.

Lange Zeit war es, bedingt durch Corona, sehr ruhig um den Bowlingsport im Bamberg und ganz Bayern bestellt. Zudem wurde die Mainfranken-Bowling Anfang des Jahres wegen Umbaumaßnahmen auf unbestimmte Zeit geschlossen. Wiederholtes Nachfragen bei den zuständigen Personen bzw. Ansprechpartner lieferten nichts Nennenswertes an Neuigkeiten.

Seit letzter Woche nun ist offiziell bekannt, daß die Mainfranken-Bowling geschlossen bleibt und nicht mehr als Trainingsbahn der Bamberger Vereine zur Verfügung steht. Wir hatten damals, kurz vor den Coronamaßnahmen, bereits mit verschiedenen Bahnen gesprochen, um für unsere Mitglieder eine Alternative für das Training zu bieten.

Dies hat sich am Anfang schwieriger als gedacht herausgestellt. Nun haben wir mit der Extreme-Bowling Schweinfurt eine Übereinkunft für Trainingsspiele, mit herzlicher Unterstützung des 1.FC Geldersheim – herzlichen Dank an Alle hierfür, treffen können. Die Spielpreise betragen an den Trainingstagen 2,50 Euro pro Spiel. Zusätzlich bei Einmalzahlung von 190 Euro im Jahr (Mitgliedsausweis für Ligaspieler – Vertrag) kostet ein Spiel nur noch 1,10 Euro für diesen Zeitraum. (sind pro Monat knapp 16 Euro, d.h. ab 12 Spiele pro Monat kommt Ihr hier günstiger.
Gültig von Mo. – Do. ganztags, Fr. bis 18.00 Uhr, Sa. bis 14.00 Uhr und So. ab 18.00 Uhr.

Herzlich Dank auch an den Bahnenbetreiber für diese Möglichkeit und den herzlichen Empfang auf der Extreme-Bowling.

Ligabetrieb 2020/2021:
Bis dato steht noch nicht fest, wann die kommende Ligasaison starten und wie die Durchführung dieser sein wird. Aktuell wissen wir nur, daß voraussichtlich erst mitte Dezember von der BBU darüber entschieden wird und auch hier erst die namentliche Meldung der Mannschaften erfolgt. Vor diesem Hintergrund beginnt die diesjährige Saison wahrscheinlich erst im nächsten Jahr. Wir halten Euch hierzu auf dem Laufenden.

Wir versuchen Euch so gut wie möglich in dieser Zeit auf dem Laufenden zu halten und über Neuigkeiten oder Änderungen zu informieren. Deswegen schaut einfach regelmäßig auf unsere Homepage um auf dem neuesten Stand zu sein.

P.S.: Unsere Jahreshauptversammlung findet am 29.08.2020 statt. Eine Einladung wird morgen auf unserer Seite hochgeladen bzw. von unserem Sportwart per Mail verschickt.

Ich wünsche Euch und eueren Liebsten bis dahin alles Gute, bleibt gesund und allzeit gut Holz

  1. Vorstand 1. BSV-Bamberg e.V.
    Harald Brehm

Bayerischer Clubpokal 2019/2020 – 3. Runde

Am 14.03.2020 wurde der 3. Start im Clubpokal auf der Maschy´s Bowling Arena in Würzburg ausgetragen. Andreas Martin (Schnitt 157,83) und Philipp Martin (Schnitt 176,50) gingen zusammen mit Wolfgang Weber an den Start. Wolfgang Weber überzeugte erneut durch ein sehr gutes Spiel und erzielte mit 1252 Pins und einem Schnitt von 208,66 Pins das beste Ergebnis des Tages. Trotzdem gelang es nicht, die Mannschaft von SG Rottendorf 3 zu bezwingen, so dass sich die Mainfranken nach 6 Spielen geschlagen geben mussten.